Schwert der Klarheit - Übungsabend

Ankommen 18.15 Uhr · Beginn 18.30 Uhr · Ende 21.30 Uhr

Der Schwertabend eröffnet den Raum für ein Üben, dem Dranbleiben, sich wieder neu ordnen und einen intensiveren Kontakt mit dem Schwert. Durch die Wiederholungen der Bewegungsabläufe fördern wir unsere Achtsamkeit. Mit jedem schneiden und stechen werden wir feiner in unseren Bewegungen, im fühlenden Tun und stehen damit klarer, präsenter und entschiedener in unserem Leben.

Schwert-Coaching, Schwertarbeit, Initiatische Schwertarbeit Heilbronn, Ulrich Horender, Mensch-werde-wesentlich, Schwertübungsabend zum dranbleiben, üben und kennenlernen

Ich begleite achtsam den Schwertabend, gebe Anleitungen und Impulse zu den einzelnen Schwert- und Hara- Übungen. An diesem Abend besteht die Möglichkeit die Schwertarbeit kennen zu lernen. Interessierte können so ihren persönlichen Zugang zum Schwertweg entdecken.

Die praktischen Übungen mit dem Trainingsschwert (Bokken) wechseln sich mit Hara-Übungen und gemeinsamer Betrachtung des Erlebten ab. Hierbei werden die Erfahrungen erörtert und auf die eigene Haltung und Herausforderungen des Alltags- und Berufslebens übertragen.

Es sind keine Vorerfahrungen notwendig. Übungsschwerter werden gestellt. Bequeme Kleidung bitte mitbringen. Das Üben findet barfuß statt.

Anmeldung per E-Mail an ulrich@aenderwelt.de oder Telefon: 0172 7621358

Termine 2019:
Ankommen 18.15 Uhr · Beginn 18.30 Uhr · Ende 21.30 Uhr

Donnerstag, 16.05.2019 | Donnerstag, 13.06.2019 | Donnerstag, 18.07.2019

Ausgleich: 45€

Schwertübungsabend - Flyer:
Die aktuellen Termine findest du Hier auf dem Flyer als Download: Schwert-der-Klarheit_Uebungsabende_2019.pdf

"Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden"

(Hermann Hesse - Schriftsteller, Dichter und Maler)